Tag 49 km 7+5 Wanganui

Da der Holiday Park etwas außerhalb liegt, sind wir am Morgen in die Stadt gelaufen. 7 km erledigt. Danach sind wir noch mehrmals die Stadt hoch und runter. Also schreibe ich mir 5 km extra gut 😉 Viel einzukaufen haben wir aber nicht. Von unserer Flußreise ist noch Trockenfutter übrig. Ich komme noch einen Abschnitt weiter. Wie wir diesen Abschnitt zurück legen ist aber noch offen. Der erste Tag soll zum Strand führen. Eine Flußkreuzung eingeschlossen. Heute wäre dies definitiv nicht machbar. Wurde auf der Facebookgruppe so kommuniziert, von jemandem der in der Nähe wohnt.

Nach zwei bis drei Tagen kommt man dann in Bulls an, ab da sind es zwei Tage auf der Straße. Wir überlegen uns Fahrräder für die gesamte Strecke zu leihen. Aber für den Verleiher hat sich dies letztes Jahr kaum gerechnet. Er musste zu viel an den Holiday Park am Ende der Strecke abgeben, damit er die Räder unterstellen kann. Und wir sind die Ersten dieses Jahr, die als Gruppe ankommen und fragen. Noch keine Rückmeldung vom Verleiher direkt.

Mittags kam auch Team Schweden dann zu Fuß an. Unser Holiday Park hat uns dann ein Shuttle geschickt um uns abzuholen. Sie wissen wohl, dass sonst kein Hiker da bleibt. Deshalb Shuttleservice für die Wanderer.

Sonst nix neues, nur glücklich im Trockenen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s