Tag 87 km 14 Sprint

Auch heute Morgen war ich wieder früh wach. Der erste Hiker stand um fünf auf und packte seine sieben Sachen und natürlich war ich wach. Wenigstens kein Regen mehr.

Um halb acht waren auch wir so weit. Und wir rannten auch los. Das Schild sagte 14 km und viereinhalb Stunden. Immer dem Fluß entlang, öfter auch mal etwas höher an der Bergseite. Etwas auf und ab und dank Regen auch Matsch. Nach dreieinhalb Stunden waren wir da. Wir sind wirklich gerannt.

Das Boyle Outdoor Pursuits Center beherbert meistens Schulklassen und Gruppen. Jetzt an Weihnachten ist aber niemand da. Und so haben die TA-Hiker das Center für sich. Drei Männer und vier Frauen bis jetzt. Viele scheinen lieber über der Straße zu campen. Ist billiger. Hat aber keine Dusche, keine Waschmaschine, keine TK-Pizza, keine Cola und kein Strom. Und ehrlich, teuer ist die Übernachtung auch nicht. Gut, ich muss Morgen meine Dusche und mein WC putzen. Ist mir aber egal…heiße Dusche!

Wlan hat es auch und wir versuchen so ein paar Updates an die Familie rauszusenden. Und Morgen verschwinden wir wieder für fünf Tage. Also noch Bilder von heute:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s