Tag 77 km 6,6 Nelson

Auch in dieser Nacht hab ich fast kein Auge zu gemacht. Die ewige Geräuschkulisse setzt mir zu.

Am Morgen gab es dann einen kleinen Schauer. Bis zum Parkplatz, dem ausgemachten Abholpunkt sollte es 2h Weg sein. Zeitpunkt 13 Uhr. Da wir gestern näher an den Abholpunkt gelaufen sind konnten wir den Regen aussitzen. Um kurz vor zehn sind wir los, 11.30 Uhr waren wir schon da. Der Weg war breit und kann sogar mit dem Fahrrad befahren werden. Dementsprechend schnell waren wir. Immer dem Hackett River folgend.

Punkt eins kam unser Shuttle um die Ecke, top. Auf dem Weg nach Nelson machten wir noch einen Stop an einem Aussichtspunkt. Nett vom Fahrer.

Unterkunft in Nelson hatten wir noch nicht. Unsere Kiwidame hatte vor Jahren eine Unterkunft in der Stadtmitte. Die Rezensionen sagten: Renovierungsbedürftig.

Kann man so unterschreiben. Jemand hat das Zimmer in den 70ern zusammen gestellt. Jaja, Retrostyle. Betten und Bad sind sauber, das Zimmer ist riesig. Und das Zimmer kostet nur die Hälfte von einem Einzelzimmer im Backpacker. Nach zwei Nächten im Matrazenlager sinken die Ansprüche etwas 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s