Tag 85 km 31 Heiligabend

Ich wollte mich nicht bewegen an diesem Morgen. Es tat noch alles weh. Aber es muss je weiter gehen. Also aufstehen. Erstes Weihnachtsgeschenk: Eine Maus hat drei Nudelpackungen angefressen. Die Packungen haben ein Loch, Die Nudeln im Rucksack verteilt. Also bei diesen vielen Sandflies den Rucksack komplett leeren.

Danach ging es los. Alle Beinmuskeln sind verkrampft. Meine Lösung: Musik auf die Ohren.

Der Weg ging zuerst noch etwas über Stock und Stein, aber nach 30 Minuten öffnete sich das Tal und wir liefen über große weite Grasflächen. Es waren immer wieder kleinere Flüsschen zu furten. Wieder ein Tag mit nassen Füßen.

Immer weiter durch das Tal, wunderschön anzusehen. Der Fluß ist ein „braided“ River er mäandert vor sich hin und teilt sich auch mal. Das Flußbett ist einen halben Kilometer breit und ändert seinen Lauf bei Hochwasser auch mal. Manchmal ist dann ein Fußweg weg.

Beim Ada Homestead haben die Pferde wirklich Auslauf. Riesige Koppel. Deutsche Pferde können davon nur Träumen.

Danach galt es den Ada River zu kreuzen. Auf den Bergen schmilzt immer noch Schnee. Der Fluß war noch ganz schön stark. Wir haben länger gesucht, wo wir am Besten kreuzen. Ein Plan wurde gefasst, und die Gruppe hat sich beieinander eingehakt und dann durch. Leider haben die Damen nicht richtig aufgepasst und haben etwas die Nerven verloren. Und haben uns ins tiefe Wasser manövriert. Nix passiert, der dicke Brocken stand ja oben im Wasser und hat die Wellen gebrochen. Ich war bis zum T-Shirt nass, die Dritte in der Schlange fand es ja nicht schlimm, das Wasser ging nur bis zum Knie. Wofür macht man einen Plan, wenn man ihn dann nicht so ausführt?

Weitere 10 km waren zu laufen. Die Strecke war immer noch nicht sonderlich schwer zu laufen. Aber der gestrige Tag setzte mir immer mehr zu. Und so bin ich mehr in die Hütte gekrochen als gelaufen.

Alle hatten dann ihr Weihnachtsessen, die Maus hat mir ein gefriergetrocknetes Butter Huhn übrig gelassen.

Und ich hab noch 5cl Whisky. Merry Christmas!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s